ARTEZ

Artez wurde 1988 in Belgrad geboren, im ehemaligen Jugoslawien. Die Liebe zum Malen verfolgt ihn schon seit frühen Kindesjahren. Im Jahr 2003 inspirierten ihn Graffitis und Tags, die in den Straßen Belgrads auftauchten, selbst im öffentlichen Raum kreativ zu werden. Das temporäre Dasein von Graffiti gab ihm die Freiheit, mit verschiedenen Stilen und Werkzeugen zu experimentieren. Die Tatsache von ständig wechselnden ‚Arbeitsplätzen’ weckten seine Liebe zur Schaffung von Kunst im öffentlichen Raum. In den ersten zwölf Jahren seiner Graffiti-Karriere benutzte Artez hauptsächlich Sprühdosen als Werkzeug, um Graffitis, Figuren, 3D-Buchstaben und Fotorealismus an die Wände zu bringen. Im Laufe der Jahre verlagerte sich sein Fokus hin zum Erstellen großformatiger Murals mithilfe von Acrylfarben und Pinsel. Sein Stil kann als Mischung aus Realismus und Illustration bezeichnet werden.

Für mehr: www.artezonline.com